Skip to main content

Kontinuität, Motivation, Qualifikation

Die Minck GmbH mit Hauptsitz in Marktoberdorf ist eine der größten Firmen für Elektrotechnik und Fernmeldetechnik im Allgäu sowie im angrenzenden Umland. Mit unseren über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Marktoberdorf und Memmingen führen wir die an uns gestellten Aufgaben fachgerecht und pünktlich aus.

Im Auftrag von Industrie und Gewerbe, öffentlichen Auftraggebern, Handel und Privatkunden arbeiten wir im gesamten bayerischen Raum. Über unsere Filiale in Memmingen bedienen wir zudem unsere Kunden in Teilen Baden Württembergs.
Unser Aufgabengebiet umfasst einen großen Teil der ElektrotechnikFernmeldetechnik sowie der Sicherheitstechnik. Wir führen im Auftrag unserer Kunden sämtliche Arbeiten für Service und Wartung an Elektrogeräten, Elektroanlagen wie an Brandmelde- und Sicherheitsanlagen aus. 

Ein Aspekt unserer Leistungsfähigkeit ist die hohe fachliche Qualifikation und Motivation unserer Mitarbeiter.
Die Firma Minck kann aus über 85 Jahren Betriebserfahrung schöpfen. Der größte Teil unseres Fachpersonals konnte durch eine zielgerichtete und erfolgreiche Ausbildung in der Firma rekrutiert werden.
Unsere Erfahrung und Kontinuität bilden das starke Potential für einen erfolgreichen Abschluss innerhalb der zeitlichen Projektvorgaben.


Geschäftsführer

Für die unterschiedlichen Kompetenz-, Filial- und Geschäftsbereiche der Minck Elektro- und Fernmeldetechnik GmbH zeichnen sich ein Hauptgeschäftsführer und vier geschäftsführende Gesellschafter verantwortlich.

 

 

... und das starke Team

Firmenchronik

Ein kurzer Auszug aus über 85 Jahren Firmengeschichte

1933

Firmengründung

1933 gründet Max Minck in Dresden eine Firma für Elektroinstallationen mit Ladengeschäft die sich bis 1958 zu einer mit 45 Mitarbeitern starken Firma für Elektroanlagen entwickelt. 

1958

Standortwechsel

1958 übersiedelt Max Minck aufgrund der politischen Entwicklung ins Allgäu. Durch den Firmengründer erfolgt der Neuaufbau in Marktoberdorf. Zunächst mit Elektro-Installations-Betrieb, Leuchten-Großhandel und Ladengeschäft.

1971

Firmenübernahme

1971 übernimmt der Sohn, Winfried Minck, den elterlichen Betrieb. Mit der Einrichtung einer Fernmeldeabteilung wird ein weiterer Bereich in der Elektrotechnik erschlossen. Durch diese Kombination können seitdem die komplexen Fachgebiete der Elektro- und Fernmeldetechnik effektiver durchgeführt werden.

1981

Filialgründung

1981 Gründung einer Filiale in Memmingen. Von dieser Geschäftsstelle aus können vor allem die Kunden im Ober- und Unterallgäuer Raum und Baden Württemberg noch schneller betreut werden.

1983

50-jähriges Firmenjubiläum

1983 feiert die Firma Minck das 50-jährige Jubiläum. Seit der Neugründung in Marktoberdorf im Jahr 1958 ist die Firma wieder auf über 45 Mitarbeiter angewachsen.

1995

Filialneubau in Memmingen

1995 wird der Neubau für die Zweigstelle in Memmingen abgeschlossen. Die neue Geschäftsanschrift lautet Elisabethenstr. 6.

2000

Wandel der Firmenstruktur

2000 wandelt Winfried Minck die Einzelfirma Minck in eine Besitzfirma und eine Betreibergesellschaft in Form einer GmbH um. Für die unterschiedlichen Kompetenz-, Filial- und Geschäftsbereiche der GmbH sind nun fünf Geschäftsführer verantwortlich.

2004

Neues Betriebsgebäude

2004 Ein neues Betriebsgebäude am Stammsitz in Marktoberdorf, Eberle-Kögl-Str. 13 mit Lager, Werkstatt, Sozial- und Schulungsräume sowie Parkgarage wird fertiggestellt.

2008

Umbau Verwaltungsgebäude

2008 Der Umbau mit Etagenaufstockung das Verwaltungs- und Bürogebäudes wird abgeschlossen. Durch diese Baumaßnahme wird das anstehende 75-jährige Betriebsjubiläum um ein Jahr verschoben.

2009

75-jähriges Betriebsjubiläum

2009 feiert das Unternehmen Minck im 76. Jahr seines Bestehens das 75-jährige Betriebsjubiläum.

2010

Angesehener Ausbildungsbetrieb

Der Einladung folgend, sich als gut organisierte und angesehene Ausbildungsfirma zu präsentieren, nahm die Firma Minck am Berufsinformationstag zum 25-jährigem Bestehen der Berufsschule Kaufbeuren teil.

2014

80-jähriges Betriebsjubiläum

2014 begibt sich die Mannschaft des Unternehmens, die mittlerweile auf 140 Mitarbeiter angestiegen ist, Ende Oktober unter dem Motto „Wir feiern 80!“ zu Rundfahrt und Festabend auf die MS Starnberg, um gemeinsam mit Ihrem Kapitän Winfried Minck das 80-jährige Firmenjubiläum zu feiern.

2015

1. Ausbildungsmesse

Als Firma mit großer Ausbildungsleistung nimmt die Minck Elektro- und Fernmeldetechnik GmbH an der 1. regionalen Ausbildungsmesse in Marktoberdorf teil.  

2016

Erweiterung des Firmengebäudes in Memmingen

2016 Erweiterung und Modernisierung des Gebäudes für Telekommunikation und Sicherheitstechnik in Memmingen

2018

Erweiterung des Park- und Lagerhauses am Stammsitz

2018 Ende der Bauarbeiten zur Erweiterung des Park- und Lagerhauses am Stammsitz in Marktoberdorf.

Minck in 41 Sekunden

Unser Trailer – für einen raschen Über-uns-Überblick